Frühlingsempfang 2019 2A. Stahmann,     A. Wuthe,    J. Springfeld,   B. Wilhelm

Frühlingsempfang der Frauenbeauftragten 2019:

Senatorin Anja Stahmann lädt zum Frühstück

Die Frauenbeauftragten -Schulen-  und

die  Landesfrauenbeauftragte Bettina Wilhelm

waren dabei

 

 Familienportal LogoFamilienministerium Logo

Das Familienportal

Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss - im Familienportal des Bundesfamilienministeriums finden familien alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote rund um das Thema Familie. Informiert wird über sämtliche Familienleistungen, aber auch über Themen wie Kinderwunsch, Adoption, Schwangerschaft, Trennung und Alter. Außerdem kann nach Beratungsstellen vor Ort recherchiert werden und finanzielle Hilfen können mittels Online-Rechner wie den Elterngeldrechner ausgerechnet werden. Antragsformulare sind ebenfalls verlinkt.

 

Europalogo

 Neue Datenschutzrichtlinien

Die Frauenbeauftragten -Schulen- versenden keine Newsletter.

Die Daten der von uns unterstützten Frauen bleiben selbstverständlich vertraulich und werden nur mit Einwilligung der Frauen verwendet.

Also: Bei uns hat sich nichts geändert. Wir sind vertrauensvoll und zuverlässig für Sie da.

DV Versetzungen Abordnungen 22.12.2017

Dienstvereinbarung Versetzungen und Abordnungen

Mit einer Dienstvereinbarung der Senatorin für Kinder und Bildung und der Personalvertretungen Schulen werden ab sofort Versetzungen und Abordnungen von Lehrkräften neu geregelt. Vereinbart wurde, Versetzungen und Abordnungen transparent, nach Kriterien geleitet zu realisieren. Dazu gehören persönliche und soziale, pädagogische und schulorganisatorische Bedingungen, z.B. sind künftig  KlassenlehrerInnen der Jahrgänge 1, 4, 5 und der Abschlussklassen der Sek. I von Versetzungen und Abordnungen ausgeschlossen. Mitglieder von Schulleitungen, Lehrkräfte, die erst bis zu drei Jahre ihre Tätigkeit als Lehrkraft ausüben, Lehrkräfte, die das 59. Lebensjahr vollendet haben, schwangere oder Lehrerinnen im Mutterschutz, sowie Lehrkräfte in der zwölfmonatigen Elternzeit sind ebenfalls von Versetzungen und Abordnungen ausgeschlossen. Besonders geschützt sind zudem RückkehrerInnen aus Elternzeit, sofern sie nicht vom vollen gesetzlichen Elternzeitanspruch Gebrauch machen, sondern schon nach sechs Monaten an den Arbeitsplatz zurückkehren. Auch sind zwei oder mehr Versetzungen von Lehrkräften innerhalb von vier Jahren nicht mehr möglich. Grundsätzlich sollen vor einer Entscheidung alle Kriterien transparent gemacht und in Einzelgesprächen Einvernehmlichkeit zwischen Schulleitung und Lehrkraft hergestellt werden.

 

Hilfetelefon (mehrsprachig)

Laut 4. Jahresbericht wurde das bundesweite Beratungsangebot im Jahr 2016 über 34.400 mal per Telefon, Chat und E-Mail in Anspruch genommen. Das ist ein Anstieg von rund 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 944 Beratungen fanden im Flüchtlingskontext statt. Deutliche Zuwächse gab es bei Beratungen auf Arabisch und Farsi. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen wurde der Dolmetscherdienst des Hilfetelefons zum 1. Januar 2017 um Albanisch und Kurdisch erweitert.

 

 

Der Lauf des Lebens

Die Anstalt untersucht "streng wissenschaftlich", warum Frauen und Männer finanziell in der Regel auf unterschiedliche Lebensläufe zurückblicken.

Satire aus dem ZDF "Die Anstalt" vom 28.04.2015

 Melinkat LGG 25J

25 Jahre LGG

Link zum Artikel der Senatspressestelle

Artikel dazu im Weser Kurier 

 

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft: 

Frauenförderplan für die Schulen

der Stadtgemeinde Bremen 2013 bis 2018

 
   
© ALLROUNDER